Anfragen
« Übersicht


Griechenland - auf den Spuren des Apostels Paulus in Nordgriechenland bis nach Korinth und Athen

24.10.-31.10.2020

Auf den Spuren des Apostels Paulus in Nordgriechenland bis nach Korinth und Athen
Die Apostelgeschichte erzählt von einer Vision des Paulus. Ein Mazedonier erscheint ihm im Traum und lädt ihn nach Europa ein, um dort das Evangelium zu verkünden. Tatsächlich hat das junge Christentum in Griechenland die Worte gefunden, um seinen Glauben zum Ausdruck zu bringen. Griechische Klöster und Ikonenkunst führen diese Tradition bis in unser Jahrhundert weiter. Die Mythen des vorchristlichen Griechenland gehören ebenso zum Kulturgut Europas wie die Entwicklung der griechischen Demokratie.
Die Pilgerreise nach und durch Griechenland lädt zu einer Begegnung mit diesen Traditionen und Geschichten ein. Auf den einzelnen Stationen begegnen wir immer wieder den Wegen und Gedanken eines Paulus, aber auch den Geschichten der griechischen Mythologie und der Selbstverantwortung der Menschen, wie sie sich in der modernen Demokratie neu verortet hat.
Die Einladung jenes Mazedoniers aus dem Traum des Paulus gilt heute uns.

Geistliche Leitung Pfarrer Dr. Thomas Dietrich

PROGRAMM
24.10.2020 Thessaloniki
Flug nach Thessaloniki; Besuch der Oberstadt mit Stadtmauern und Festungsanlage. Hotelbezug für 2 Nächte im Hotel Capsis www.capsis.gr
25.10.2020 Kavala und Philippi
Fahrt nach Kavala, Besuch von Philippi, Heilige-Nikolaus-Kirche mit Paulusdenkmal.
26.10.2020 Thessaloniki & Paulus Stätte Veröa
Stadtrundfahrt Thessaloniki: Weißer Turm, der Rotonda, des Galeriusbogens und Besuch ausgewählter byzantinischen Kirchen: Agia Sofia Kirche und Basilika des heiligen Dimitrios (Schutzpatron der Stadt) mit Krypta. Besuch der Altstadt. Fahrt nach Beröa, Spaziergang durch die Altstadt. Danach Weiterfahrt Richtung Süden, nach Kalambaka, dem alten Bischofsitz Stagoi. 1 Übernachtung im Hotel Grand Meteora www.grandmeteora.gr
27.10.2020 Meteora, die schwebenden Klöster
Ausflug zu den Meteoraklöstern, die sich auf senkrechten Felsen hoch über der Thessalischen Ebene erheben. Der Besuch zweier Klosterkirchen zeigt nicht nur große Kunst aus der spät- und nachbyzantinischen Zeit (14./16. Jh.), sondern erlaubt uns einen tiefen Einblick in den griechisch-orthodoxen Glauben. Nach der Mittagspause in Kalambaka, Fahrt entlang der Nationalstraße in südlicher Richtung nach Delphi. Hotelbezug für 1 x Nacht im Hotel Anemolia in Arachova
wwwanemolia.gr.
28.10.2020 Delphi das Zentrum der antiken Welt
Besuch von Delphi, das bekannteste Orakel des antiken Griechenlands am Fuß des Berges Parnass. Fahrt auf die Halbinsel Peloponnes nach Tolon. Hotelbezug für 2x Nächte im Hotel John & George in Tolon www.j.g.gr.
29.10.2020 Paulus Staette Korinth, Nafplion & Epidaurus
Korinth, einst eine der wichtigsten Hafen- und Handelsstädte der Antike und Wirkort der Apostels Paulus mit Spuren des antiken Hafens. Fahrt nach Nafplion, die erste Hauptstadt Griechenlands. Weiterfahrt nach Epidaurus ... Besuch des antiken Theaters aus dem 4. Jahrhundert vor Chr., das sich durch seine einzigartige Akustik auszeichnet und in dem noch heute Aufführungen stattfinden.
30.10.2020 Athen mit Predigtstätte des Paulus
Fahrt nach Athen. Erleben Sie bedeutende Sehenswürdigkeiten bequem aus der Bus-Perspektive: das Panathenaische Stadion; das Präsidentenhaus, das Parlamentsgebäude, die zahlreichen neuklassizistischen Bauten aus dem 19. Jh., die Athens Hauptstraßen säumen ... mittendrin die Plätze, an denen sich das öffentliche Leben und das Athener Nightlife abspielen. Spüren Sie auf der Akropolis einen Hauch demokratischer Historie. Hotelbezug für 1 Nacht im Hotel Ilissos in Athen www.ilissos.gr
31.10.2020 Kap Sounion & Abreise „Geia sas“
Vor unsere Heimreise, besichtigen wir den berühmten und mächtigen Poseidon-Tempel. Das heilige Bauwerk für den Gott des Meeres dient Seefahrern seit nahezu 2500 Jahren als Wegmarke. Angekommen auf dem Fels von Kap Sounion, erwartet Sie griechische „Tempelromantik“ pur und der überwältigende, vielgerühmte Panoramablick übers tiefblaue Meer. Transfer zum Flughafen, Heimflug.
Programmänderungen vorbehalten!

Leistungen
- Linienflug nach Thessaloniki/ mit Lufthansa ab Athen nach Frankfurt (vorbehaltlich Änderungen sind die Flugzeiten: Frankfurt – Thessaloniki 14:25 Uhr – 17:50 Uhr/ Athen – Frankfurt 17:50 Uhr – 19:50 Uhr)
- 7 Übernachtungen in Hotels der sehr guten Mittelklasse inkl. Frühstücksbuffet
- 6 Abendessen in den gebuchten Hotels
- 1 Abendessen in einer landestypischen Taverne in Athen
- Alle Transfers und Fahrten laut Programm im klimatisierten Bus
- Alle Park- und Mautgebühren
- Qualifizierter, deutschsprachiger Guide für sämtliche Führungen laut Programm
- Alle Eintritte in Klöster, Stätten und Museen laut Programm
- Trinkgelder für Guide, Busfahrer und Hotel
- Geistliche Leitung und Begleitung
- Sicherungsschein für Pauschalreisen

Preis
- Doppelzimmer pro Person € 1.599,00
- Einzelzimmer € 1.799,00

Die Reise setzt eine Mindestteilnehmerzahl von 18 Personen voraus, die bis 14.08.2020 erreicht werden muss.

Für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Bitte beachten Sie, dass wir auf Grund von Haftungsfragen und auch zu Ihrer eigenen Sicherheit eine ärztliche Bescheinigung von unseren Teilnehmern über 80 Jahren für diese Reise benötigen.

 

DER Pilgerbüro der Erzdiözese Freiburg

DER Pilgerbüro der Erzdiözese FreiburgMerianstr. 879104 Freiburg im Breisgau

Telefon+49 (0)761 / 207 79 22

Newsletter

Bitte informieren Sie mich über Neuigkeiten per Mail!

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Copyright © 2020 pilger-buero.de
+49 (0)761 / 207 79 22Merianstr. 8 - 79104 Freiburg