Anfragen
Cedric Büchner Cedric Büchner

28.04.-07.05.2023

"Nun aber geht und sagt seinen Jüngern, vor allem Petrus: Er geht euch voraus nach Galiläa, dort werdet ihr ihn sehen, wie er euch gesagt hat" (Lk 16,7)

Ein Land und eine Geschichte voller Schönheit und voller Gegensätze; ein Land im Spannungsfeld dreier Weltreligionen; ein Land für die Begegnung mit Gott - vielleicht an der ein oder anderen biblischen Stätte, mit Sicherheit aber in den Menschen, die trotz vieler Rückschläge an der Botschaft von Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit festhalten. Machen wir uns auf die Spuren dessen, der uns nach Galiläa vorausgeht.

Geistliche Leitung: Dekan Dr. Stefan Meisert und Pfarrer Jürgen Schindler

Programm

28.04.2023
Flug nach Tel Aviv von Zürich, Fahrt zum Quartier nach Betlehem, Unterbringung im Gästehaus Talitha Kumi www.talithakumi.org/de/gaestehaus-bethlehem/für fünf Nächte

29.04.2023
Fahrt zum Herodion, anschießend Besuch der Hirtenfelder und Gottesdienst, Besuch der Geburtskirche und am Spätnachmittag Besuch des Baby-Hospitals

30.04.2023
Fahrt nach Jerusalem – Ölberg (Vaterunser Kirche) – Dominus flevit und Gottesdienst – Getsemani – Grabeskirche – jüdisches Viertel

01.05.2023
Besuch des Haram a sharif und Abendmahlssaal und Dormitio, Mittagspause – Ein Kerem dort Gottesdienst

02.05.2023
Fahrt Richtung Totes Meer – Ausblick ins Wadi Kelt, am Ausblick Impuls oder Messe, Weiterfahrt nach Ein Gedi, anschließend Besuch von Qumran und Badeaufenthalt am Toten Meer

03.05.2023
Besuch der Taufstelle mit Andacht und Besuch von Jericho; durch das Jordantal Fahrt in den Norden, Besuch von Betshean oder Belvoir, anschließend Weiterfahrt an den See: Übernachtung im Kinar Galile Hotel (Ostufer) www.kinarhotel.com für vier Nächte

04.05.2023
Die Herkunft Jesu: Tabor, Fahrt nach Nazareth und Besuch der Verkündigungskirche, Marienbrunnen, Josefskirche (Messe bei den Kleinen Brüdern vom Evangelium)

05.05.2023
Der See als der Wirkungsort Jesu: Tabgha (dort Messe am See in Dalmanutha), Primatskapelle, Kafarnaum, Berg der Seligpreisungen; Bootsfahrt

06.05.2023
Fahrt nach Akko und Haifa – Messe im Karmel (Stella Maris), anschließend Blick über Bahai

07.05.2023
Morgens Abschiedsmesse am See, danach Auschecken und Fahrt über Cäsarea maritima an den Flughafen; nachmittags Rückflug

Programmänderungen vorbehalten!

Leistungen

  • Linienflug mit der Swiss Zürich – Tel Aviv (vorbehaltlich Änderungen sind die Flugzeiten Zürich – Tel Aviv 12:25 Uhr – 17:20 Uhr / Tel Aviv – Zürich 18:15 Uhr – 21:35 Uhr)
  • Bustransfer Karlsruhe – Flughafen Zürich und zurück
  • 9 Übernachtungen im Doppel-/ Einzelzimmer mit Bad/ Dusche und WC in guten Mittelklassehotels/Gästehäusern
  • Halbpension während der ganzen Reise
  • Qualifizierte Deutsch sprechende Reiseführung während der gesamten Tour
  • Transfers und Ausflüge mit einem guten klimatisierten Reisebus gemäß Programm
  • Besichtigungen und Eintritte gemäß Programm, Bootsfahrt auf dem See Genezareth
  • Trinkgelder für Busfahrer, Guide und die Hotels
  • Sicherungsschein für Pauschalreisen

Preis

  • Doppelzimmer pro Person € 2.699,00*
  • Einzelzimmer € 3.199,00* (stehen nur begrenzt zur Verfügung)

*Vorbehaltlich Preisanpassungen aufgrund Erhöhung der Beförderungskosten, Flugsteuer, Kerosin oder Diesel bzw. Änderung des Wechselkurses

Die Reise setzt eine Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen voraus, die bis 12.02.2023 erreicht werden muss.

Bei einer Reisewarnung des Auswärtigen Amtes wird die Reise storniert und die Kosten werden zurückerstattet.

DER Pilgerbüro der Erzdiözese Freiburg

DER Pilgerbüro der Erzdiözese FreiburgMerianstr. 879104 Freiburg im Breisgau

Telefon+49 (0)761 / 207 79 22

Newsletter

Bitte informieren Sie mich über Neuigkeiten per Mail!

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Copyright © 2023 pilger-buero.de
+49 (0)761 / 207 79 22Merianstr. 8 - 79104 Freiburg