Anfragen
« Übersicht


Lourdes - mit dem TGV zum Erscheinungstag

09.02.-13.02.2022

Reise mit dem TGV zum Erscheinungstag
„Gehen Sie zu den Priestern und sagen Sie ihnen, dass man hier eine Kirche bauen und in Prozessionen hierher kommen soll." Die Aufforderung bekam Bernadette Soubirous in einer Erscheinung in Lourdes. Die Begegnung mit der Gottesmutter ist für den Wallfahrtsort bis heute prägend. Und so haben sich unzählige Menschen auf den Weg nach Lourdes und damit auf die Suche nach einem Ort abseits ihres Alltags gemacht.

Mit unserer Pilgerreise laden wir zu einer Zeit ein, die den Alltag unterbricht, und wir gehen an einen Ort vielfältiger Begegnungen. Glaubende begegnen einander, beten miteinander und suchen nach einer Stärkung für ihr Leben. Bernadettes Begegnung an der Grotte kann so zu einem Hoffnungsbild für die Pilger werden.

Herzlich laden wir zu dieser gemeinsamen Suche ein und wünschen Ihnen schon im Vorhinein gute Begegnungen.

Die Wallfahrt ist geprägt von den verschiedenen Gottesdiensten an der Erscheinungsgrotte oder in einer der Kirchen im Heiligen Bezirk. Auch das Beten des Kreuzweges, die Eucharistische Anbetung und der Lichterrosenkranz gehören zum geistlichen Programm. Es bleibt auch genügend Zeit für das persönliche Gebet an der Grotte, den Empfang des Bußsakramentes oder dem Besuch der Bäder. Der Besuch der Gedenkstätten (Museum der heiligen Bernadette, Geburtshaus, Kirche, Cachot …) sind weitere Programmpunkte.

Geistliche Leitung Domkapitular Dr. Peter Kohl

Programm

09.02.2022
Fahrt von Karlsruhe – Paris (mit der Metro vom Gare de l´Est zum Gare Montparnasse) – Bordeaux – Lourdes; Transfer zum Hotel, Zimmerbezug und Abendessen

10.02.2022
Rundgang durch den heiligen Bezirk – Stilles Gebet an der Grotte – Film ‚Das Leben der Bernadette‘ im Forum – Kreuzweg – Heilige Messe – Möglichkeit zur Lichterprozession bzw. Lichterrosenkranz

11.02.2022
Teilnahme an den Feierlichkeiten zum Gedenktag der ersten Erscheinung der Jungfrau Maria Internationaler Gottesdienst – Angelus an der Grotte – Eucharistische Andacht – Möglichkeit zur Teilnahme an der Lichterprozession bzw. Lichterrosenkranz

12.02.2022
Besuch der Gedenkstätten: Museum, Geburtshaus, Cachot, Pfarrkirche – Krankensalbung – Möglichkeit zur Teilnahme an der Lichterprozession

13.02.2022
Rückfahrt von Lourdes (voraussichtliche Abfahrt: 09:20 Uhr) – Paris – Straßburg - Karlsruhe
Programm und Zugverbindung unter Vorbehalt.

Leistungen
• Fahrt mit dem TGV ab/ bis Karlsruhe (vorbehaltlich Änderungen sind die Fahrtzeiten wie folgt: Karlsruhe – Lourdes 09:52 Uhr – 18:53 Uhr Umstieg in Paris/ Lourdes – Karlsruhe 09:20 Uhr – 18:24 Uhr Umstieg in Paris)
• Metroticket in Paris
• Transfer in Lourdes vom/ bis Bahnhof
• 4 Übernachtungen in einem Mittelklassehotel in Lourdes
• Vollpension in Lourdes
• Lunchpaket für die Heimreise
• Geistliche Leitung und Reiseleitung durch das Pilgerbüro
• Sicherungsschein für Pauschalreisen

Preis
• Doppelzimmer pro Person € 859,00
• Einzelzimmer € 959,00

Die Reise setzt eine Minimalteilnehmerzahl von 18 Personen voraus, die bis 20.12.2021 erreicht werden muss.

4 Wochen vor Abreise bieten wir eine Transfermöglichkeit nach Karlsruhe gegen Gebühr an.

DER Pilgerbüro der Erzdiözese Freiburg

DER Pilgerbüro der Erzdiözese FreiburgMerianstr. 879104 Freiburg im Breisgau

Telefon+49 (0)761 / 207 79 22

Newsletter

Bitte informieren Sie mich über Neuigkeiten per Mail!

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Copyright © 2021 pilger-buero.de
+49 (0)761 / 207 79 22Merianstr. 8 - 79104 Freiburg