Anfragen
« Übersicht


Mont Sainte Odile - Wallfahrtstag der Erzdiözese Freiburg auf den heiligen Berg des Elsass

24.05.2020

Mont Sainte Odile – Wallfahrtstag der Erzdiözese Freiburg auf den Heiligen Berg des Elsass

1.300 Jahre Odilienberg
Drei Jahre lang feiert der Odilienberg seine 1300-Jahr-Feier mit Gottesdiensten und weiteren Veranstaltungen. Hier wirkte einst die heilige Odilia, die heutige Schutzpatronin der Region, mit barmherzigen und wundersamen Taten. Vor allem ist das Quellwunder bekannt. Noch heute kommen viele Menschen, um sich mit dem Wasser die Augen zu benetzen. Die Heilung von Blindheit darf sicher auch im übertragenen Sinne als Heilung von Glaubensnöten verstanden werden. Auf dem 763 m hohen Berg gründete Odilia auf einem zur Rheinebene hin steil abfallenden Buntsandsteinfelsen mit spektakulärer Aussicht um das Jahr 700 ihr Kloster. Noch heute erinnert die Inschrift über dem Eingangstor an Ihr einflussreiches Wirken: „Hier blühte einst die heilige Äbtissin Odilia, hier waltet sie immerfort als Mutter des Elsass.“ Ihre Reliquien sind in der Odilienkapelle aufbewahrt. Die Erzdiözese Freiburg wird am 24. Mai 2020 einen zentralen Wallfahrtstag auf dem Odilienberg zusammen mit Erzbischof Stephan Burger halten. An fünf Orten der Diözese wird morgens eine Statio gefeiert, bevor es jeweils mit einem Bus ins Elsass geht. Dort ist nach einem gemeinsamen Picknick der zentrale Gottesdienst mit unserem Erzbischof.

Aufgrund der Ausbreitung des Corona Virus fällt der Wallfahrtstag aus!!!!

DER Pilgerbüro der Erzdiözese Freiburg

DER Pilgerbüro der Erzdiözese FreiburgMerianstr. 879104 Freiburg im Breisgau

Telefon+49 (0)761 / 207 79 22

Newsletter

Bitte informieren Sie mich über Neuigkeiten per Mail!

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Copyright © 2020 pilger-buero.de
+49 (0)761 / 207 79 22Merianstr. 8 - 79104 Freiburg